Der Konzertchor

Intensive Probenarbeit steht am Anfang des Weges, an dessen Ende Konzerte mit dem  großen Repertoire an Chorsinfonik und Oratorien – auch im spätromantischen Repertoire – stehen.

Wir sind ein gemischter Chor mit ca. 60 aktiven Mitgliedern, der fester Bestandteil des Konzertlebens in Hamm ist und jährlich zwei Konzerte gemeinsam mit professionellen Orchestern und Solisten im Auftrag der Stadt Hamm aufführt.
Die abwechslungsreiche Programmgestaltung schließt dabei barocke und klassische Werke ebenso ein wie Ausflüge in die Neuzeit, wie etwa Paul McCartneys Oratorien in deutscher Erstaufführung.

Werke wie Felix Mendelssohn-Bartholdys „Paulus“ oder Joseph Haydns „Schöpfung“ gehören ebenso zum Choralltag wie ausgefeilte, ungewöhnliche Programme wie die Kombination von Schuberts As-Dur-Messe mit seinem „Tantum ergo“ und J. S. Bachs Kantate „Herr Jesu Christ, wahr´ Mensch und Gott“ oder das „Gloria“-Programm mit Werken von Vivaldi, Bach, Rutter und Francis Poulenc. Lieblingsstücke, bei denen jedem Chorsänger das Herz aufgeht, gehören also ebenso zum Repertoire wie Raritäten, die Entdeckerlust befriedigen.

Eine intensive künstlerische und stimmbildnerische Arbeit bereitet unsere Sängerinnen und Sänger auf die Aufführung vor.

Wer Lust zu intensiver Probenarbeit hat und bei Konzerten auf semiprofessionellem Niveau dabei sein möchte, ist uns herzlich willkommen!

Sie spielen ein Instrument?

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM COLLEGIUM MUSICUm
dES STÄDTISCHEN MUSIKVEREINS HAMM!
Das Collegium musicum ist seit 1950 der instrumentale Teil des Städtischen Musikvereins Hamm und spielt zwei Sommerkonzerte im Hammer Kurpark in kleiner Besetzung mit gemischtem Programm von Barock bis Moderne. Weitere Konzerte für karitative Einrichtungen und zu besonderen Gelegenheiten stehen darüber hinaus auf dem Jahresprogramm.
Interesse? Hier gibt’s detaillierte Infos.

Jetzt mitmachen!

LUST, BEIM NÄCHSTEN MAL SELBST AUF DER BÜHNE ZU STEHEN?
Städtischer Musikverein Hamm e.V.